Über mich

Über mich


Als deutscher Thriller- und Horrorautor erwecke ich menschliche Ängste und Albträume auf dem Papier zum Leben.

Alexander Dobler


Über mein Leben:

Ich wurde am 18. Juni 1999 in der Nähe von Nürnberg geboren und bin in ländlicher Gegend aufgewachsen.

Schon als kleiner Junge erfand ich Menschen und Orte, die ich mit anderen teilen wollte. Im Alter von neun entstand so meine erste Geschichte. Der gescheiterte Versuch verstaubt heute noch in einer Schublade.

Neben dem Schreiben zeichnete ich Comics, erstellte Animationen und drehte Filme mit Freunden und Familie.

Die dadurch gesammelte Erfahrung half mir Ende 2016 bei der Arbeit an meinem ersten Manuskript. In Die Leiche im Kindersitz“ setze ich mich mit Themen wie Rache, Verlust und den Grauzonen zwischen Täter und Opfer auseinander.


Über das Schreiben:

Die unheimlichsten und ergreifendsten Geschichten entstehen, wenn wir nachvollziehen können, was das grausame Verhalten einer Figur ausgelöst hat. Vielleicht erkennen wir uns sogar in einem Teil von ihr wieder oder fragen uns, wie weit wir selbst gegangen wären. Denn wir alle können von äußeren und inneren Umständen beeinflusst werden und dabei Grenzen überschreiten.

In meinen Büchern setze ich mich deswegen mit den dunkelsten Abgründen der menschlichen Seele auseinander. Nur wenn wir hinsehen, können wir uns und unsere Mitmenschen besser verstehen – denn die Wahrheit ist selten schwarz-weiß. Sie ist grau, bunt und kompliziert.

Falls du dich traust, geht es hier zu meinen Büchern.